Zum Inhalt springen

Aktuell ist die Firma AAT an folgenden Forschungprojekten beteiligt.

BioCH4

1. Identifizierung und Auswahl geeigneter CO2-Adsorbens zur Aufbereitung von Biogas zu Biomethan mittels kontinuierlicher Temperaturwechseladsorption.

2. Entwicklung einer umfassenden Prozessintegration (Wärmeverschubsystem zwischen Adsorber und Desorber, interne Wärmerückgewinnung, Integration in Biogasanlage) für optimale und emissionsarme Wärmebereitstellung im Temperaturwechselbetrieb.

3. Demonstration und Validierung der Biogasaufbereitung mittels Temperaturwechsel-adsorption durch Versuche in mobiler TSA-Laboranlage unter Verwendung von realem Biogas 

4. Ausarbeitung des Basisdesigns einer Pilotanlage zur Aufbereitung von 200 m3·h-1 Biogas zu Biomethan mittels kontinuierlicher Temperaturwechseladsorption, basierend auf Projektergebnissen

5. Detaillierte Wirtschaftlichkeitsanalyse zur Aufbereitung von Biogas zu Biomethan im optimierten Temperaturwechseladsorptionsverfahren und Vergleich mit bestehenden Verfahren (Druckwechseladsorption, Aminwäsche, Membranverfahren)

Effiziente Aufbereitung von Biogas zu Biomethan mittels kontinuierlicher Temperaturwechseladsorption


PTLiquid

PROJEKTZIEL:


Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines mehrstufigen biotechnologischen Verfahrens zur Gewinnung von flüssigen Sekundärenergieträgern aus CO2 und H2. In einer Vorstufe wird das CO2 mittels Carboanhydrasen hydratisiert und über das Intermediat Acetat zu Ethanol umgewandelt. Basierend auf den Prozesskinetiken der Mikroorganismen werden Modelle erstellt und ein Reaktorsystem im Labormaßstand konstruiert, gebaut und evaluiert. Anhand dieses Reaktors wird der Prozess weiter optimiert und verschiedenen Prozessszenarien untersucht. Auf dieser Basis wird ein Upscaling mittels Modellierung durchgeführt. Abschließend wird eine ökonomische und ökologische Bewertung für diese Technologie erstellt.